Urkunde übersetzen Kosten

Dokumentkosten übersetzen

Bescheinigungen, Urkunden, Handelsregisterauszüge usw. Unsere Preisseite gibt Ihnen einen Überblick über die Kosten. Außerdem hatten wir ein englisches Zertifikat. Was kostet eine Übersetzung? Übersetzung von Urkunden, Urkunden, Zertifikaten, etc.

Beeidigte Übersetzung von Dokumenten Deutsch-Russisch und Russisch-Deutsch

Ich bin als vom OLG Hamm für die Russischsprachige Fassung ermächtigt, die Korrektheit und Vollzähligkeit der schriftlichen Sprachübersetzungen zu beglaubigen, d.h. "beglaubigte" oder " mit Briefmarke " angefertigte übersetzungen auszustellen. In den meisten Fällen sind dies Dokumente, deren übersetzung von den zuständigen Stellen, Büros, Behörden usw. mit Beglaubigungen gefordert wird.

Diese Standarddokumente übersetze ich zu Pauschalen (inkl. 19% MwSt.): Der Mindestbestellwert liegt bei 26,00 EUR inkl. 19% Mwst. Für Privatpersonen wird keine Zusatzgebühr für die Zertifizierung berechnet. Bei Bedarf können weitere Kosten für den Postversand (2,00 EUR für den einfachen Postversand, 4,50 EUR für den eingeschriebenen oder 5,00 EUR für den eingeschriebenen Brief) oder für das Zusatzexemplar (6,00 EUR pro Dokument) auferlegt werden.

Bestellung einer beeidigten Russisch-Deutsch- oder Deutsch-Russisch-Übersetzung: Sie können mir Ihre Dokumente per Briefpost oder per E-Mail zuleiten. Damit ich Sie bei Fragen kontaktieren kann, tragen Sie Ihre Kontaktinformationen ein. In diesem Falle bitten wir Sie, einen Besuchstermin zu machen. Ich sende Ihnen die Übersetzungen und Beglaubigungen per Briefpost zu, oder Sie können sie selbst abholen.

Hinweis: In der Uebersetzung wird angegeben, ob mir das Dokument im Orginal oder eine (beglaubigte) Abschrift zur Verfuegung stand. Bei einigen Stellen wird verlangt, dass die übersetzung auf dem ursprünglichen Text basiert. Wenden Sie sich an die zuständige Institution, ob dies der Fall ist. Gerne können Sie mir die Originaltexte zeigen, wenn Sie die Texte abholen.

Zahlung für die zu übersetzende Arbeit (Privatkunden): Sobald ich die zu übersetzende Arbeit erhalten habe, sende ich Ihnen ein E-Mail mit Angabe der Kosten, der Bearbeitungsdauer und meiner Bankdaten. Falls Sie mit den Bedingungen übereinstimmen, bitten wir Sie, den obigen Betrag im Vorhinein auf mein Konto zu transferieren. Nach Eingang des Geldes auf meinem Konto erstelle ich die beeidigte Kopie und sende sie Ihnen zusammen mit der Faktura zum gewünschten Zeitpunkt per Brief.

Zahlung für Übersetzungen (Firmenkunden): Wenn Sie eine zertifizierte Fachübersetzung als Geschäftskunde beauftragen, haben Sie eine weitere Zahlungsmöglichkeit. Sie können in diesem Falle nach Erhalt der übersetzten Texte die Zahlung vornehmen. In einigen Faellen ist es notwendig, im voraus zu entrichten.

Mehr zum Thema