übersetzer Englisch German

Übersetzer Englisch Deutsch

Englisch-Englisch Mit diesem Glossar passen Sie die englische und deutsche Terminologie an. Ihre Dolmetscherin und Übersetzerin für Englisch-Deutsch aus Frankfurt am Main, Loretta Rothengaß. Lexikon Industrietechnik Deutsch-Englisch - On-line Das ist der klassische Begriff unter den modernsten deutsch-englischen Fachwörterbüchern im Online-Abonnement: rund 350.000 Eintragungen mit rund 350.000 Erläuterungen (Definitionen, Gebrauchsanweisungen, Beispiele und Synonyme) und 700.

000 Fachübersetzungen aus allen Technologiebereichen. The Dictionary: Das Dictionary of Industrial Technology hat eine über 65-jährige Geschichte. Alle haben durch ihre hohe fachliche Kompetenz bei der Wahl und Präsentation der Begriffe überzeugt und konnten sich in kurzer Zeit eine Spitzenposition in ihrem Sprachraum erkämpfen.

Ernst " stellt eine technisch ausgereifte Begriffsauswahl aus den naturwissenschaftlichen Fachgebieten (wie z. B. Mathe, Chemie, Physik) sowie allen wesentlichen Industriezweigen, ihren Rohstoffen, Produkten und Anwendungen (u. a. Maschinen-, Energie- und Anlagenbau, Elektro-, Elektronik-, Daten- und Kommunikationstechnologie, Bau und Verkehr, Textilien, Glas, Kunststoff, Holz, Papier und Druckindustrie) zur Verfügung. Auch diese Behandlung folgt den seit vielen Jahren erprobten Grundsätzen von Dr. Ernst, das Wesentliche aus den Einzelbereichen und eine größtmögliche Klarheit der Terminologie anzubieten.

Für diese neue Ausgabe wurde das komplette Vokabular nochmals revidiert und den sprachlichen und technischen Gegebenheiten angepaßt. Zum einen wurden überholte oder weniger bedeutsame und überflüssige Termini entfernt, zum anderen wurden mehr als 4.000 neue Einträge aus der durch die rasante Weiterentwicklung der Technologie hervorgerufenen Begriffsflut hinzugefügt.

Besondere Aufmerksamkeit wurde dem allgemeinen Fachvokabular gewidmet, also den Begriffen "Technik", "Schraube", "Aufzug", "illustrieren" oder "demontieren", die in der ganzen Technologie eingesetzt werden und nicht einem schmaleren Fachbereich zugeordnet werden können, sowie der Erweiterung bestehender Felder und dem Hinzufügen von neuen technischen Bereichen wie der Umwelttechnologie. Wenigstens in einigen Bereichen ihrer Bedeutungen sind sie oft Teil des allgemeinen Vokabulars, sind daher nicht genau festgelegt und verursachen grössere Übersetzungsprobleme als die in den naturwissenschaftlichen oder Standardwerken definierten Ausdrücke wie " salpetersaure " oder " Schältest ".

Vor allem bei zweideutigen Schlüsselwörtern wie "Demontage", "Schalten", "Schalten" und "Sichern" wurde der Versuch unternommen, die richtige Auswahl der Übersetzungen mit Hilfe von Sachgebietsinformationen, mehr oder weniger umfangreichen Begriffsbestimmungen sowie Kontextbeispielen und pragmatischen Hinweisen zu erwirken. Das Ernst: Wortbuch der industriellen Technologie (Deutsch-Englisch/Englisch-Deutsch) ist mit rund 486.000 Beiträgen der Industriestandard und die übergreifende Nachschlagewerk für Fachübersetzer.

Mehr zum Thema