übersetzen von Englisch in Deutsch Sätze

vom Englischen ins Deutsche übersetzen

In den folgenden Übungen sind deutsche Sätze enthalten, die Sie ins Englische übersetzen sollten. für englische E-Mails nicht einfach nur gutes, übliches Deutsch. Sie erinnern sich vielleicht an Ihre Schulzeit: die if-Sätze. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht dieser Geschäftsbedingungen, in der Sie nicht nur Wörter oder ganze Sätze, sondern auch Internetadressen eingeben können.

Übersetzungen aus und in Ihre Sprache

Deutsch-Fremdsprache- oder Fremdsprachen-Deutsch?

Einige werden sich vielleicht an Übersetzungsseiten aus ihrer Schullaufbahn zurückerinnern - zum Beispiel im Unterricht. Die Übersetzung galt lange Zeit als die optimale Lernmethode für eine Fremdsprache. Zum Glück ist diese Zeit vorüber und das Lernziel ist nicht mehr, die klassischen Texte wörtlich ins Englische zu übersetzen, sondern die Kommunikationskompetenz für den täglichen Gebrauch zu erlernen.

Nichtsdestotrotz kann die Übersetzung als Lernform nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Die Übersetzung fremdsprachiger Sätze ins Englische oder das Einbringen deutscher Sätze in die fremde Sprache ist eine wirkungsvolle ergänzende und aussagekräftige Aufgabe beim Spracherwerb. Unter anderem können Sie herausfinden, auf welcher Ebene Sie welche Umrechnungsmethode verwenden können.

Als Fachmann für eine spezielle Sprache müssen Sie Ihren Angehörigen oder Bekannten möglicherweise erläutern, was diese oder jene Zeichen auf Deutsch sind. Ein Kollege kann Sie auch fragen, was ein gewisser Begriff in "Ihrer" Sprache bedeutet. Einige Sprachschüler machen das Dolmetschen gar zum Beruf: Literatur- oder Spezialübersetzer übersetzen in der Regel fremdsprachige Inhalte ins Englische.

Weshalb ist der Umkehrschluss, also das übersetzen aus dem Englischen in eine andere Sprache, so rar? Welche Unterscheidungen gibt es zwischen dem Dolmetschen aus dem Englischen in eine andere Sprache und dem Dolmetschen aus einer anderen Sprache ins Englische? Was sind die speziellen Anforderungen jeder "Übersetzungsrichtung"? Generell ist es viel schwieriger, aus dem Englischen in eine andere Sprache zu übersetzen als umgekehrt.

So ist es kein Zufall, dass Literaturübersetzer nahezu ohne Ausnahme in ihre eigene Landessprache übersetzen, da man das Gefühl für die jeweilige Erstsprache hat. Allerdings gehen viele Forscher in Deutschland immer exakt in die andere Richtung: Sie müssen ihre deutschsprachigen Veröffentlichungen ins Englisch übersetzen, um ihre Forschungsarbeit der internationalen Wissenschaftsgemeinschaft zur Verfügung zu stellen.

Viele Firmen in Deutschland ermutigen nun auch ihre Angestellten, ihre Geschäfts-E-Mails in einer fremden Sprache (meist Englisch) zu schreiben, da dies die Teilnahme von Mitarbeitern in anderen Staaten erleichtert. Wenn Sie in Ihre eigene Sprache übersetzen, ist es die grösste Schwierigkeit, die unbekannten Worte im fremden Sprachraum ins Englische zu übersetzen.

Eine solche Übersetzung macht einem oft Sorgen, weil man nicht weiss, wie man ein gewisses Verständnis auf Deutsch wiedergibt. Die Übersetzung ins Englische ist bei kulturellen Ausdrucksformen natürlich besonders aufwendig. Einige Dinge "sagen das nicht auf Deutsch". In manchen Fällen fehlen auch die deutschsprachigen Begriffe.

Hier zwei kleine Ausschnitte aus dem Englischen: Was würden Sie übersetzen, wenn Sie "verrückt wären"? Was sagt man auf Deutsch, dass jemand "nicht der hellste Buntstift in der Schachtel" ist? Die Frage der Übersetzung aus dem Deutschen in eine andere Sprache ist ganz anders: In der Regel ist im deutschsprachigen Teil alles deutlich.

Allerdings wird man sich des Unterschiedes zwischen passivem und aktivem Vokabular bewusst: Wenn man zum Beispiel das fremdsprachige Vokabular für "Schaukelstuhl" lese, könne man es vermutlich aus dem Zusammenhang oder wegen verwandten Wörtern verstehen. Allerdings braucht es viel mehr Zeit, um ein solches Schlagwort zu benutzen.

Es ist eine echte Aufgabe, die korrekten Worte in der fremden Sprache zu suchen, die korrekten Formulierungen auszuwählen, den korrekten Satz zu verwenden, die passende Stilstufe und den korrekten Zeitpunkt zu haben. Die Übersetzung authentischer, unkomplizierter deutscher Texte ist daher nur für Fortgeschrittene zu empfehlen. 2. Zum Beispiel im Bildungswesen in Deutschland wird diese Errungenschaft nur an den Hochschulen abverlangt.

Dennoch ist das Dolmetschen in eine andere Sprache ein sehr effektiver Weg, um die eigenen Sprachkenntnisse zu testen und so die Beherrschung der Sprache wirklich zu erhöhen. Es wäre optimal, wenn Sie Ihre Übersetzungen dann mit einer Beispiellösung abgleichen oder von einem Native Speaker noch besser berichtigen ließen. Selbst für Einsteiger ist es eine gute Aufgabe und Anwendung, einen von der Muttersprache in die fremde Sprache zu übersetzen; man sollte jedoch darauf achten, dass der zu übersetzende Wortlaut nur vertraute grammatikalische Strukturen aufweist und auch der Wortschatz weitgehend bekannt ist.

Es wird auch empfohlen, sich auf kurze Sätze zu beschränken. Nutzen Sie die Möglichkeit, den Interpreten zwischen in- und ausländischen Bekanntschaften in alltäglichen Situationen zu erleben. Übersetzen Sie Ihr Lieblings-Kinderbuch oder -Fotobuch in die von Ihnen erlernte Sprache und machen Sie Ihre Freunde, die diese Sprache beherrschen, glücklich.

Sie können auch Ihren Lieblings-Witz in einer anderen Sprache ausdrücken!

Auch interessant

Mehr zum Thema