Text Online übersetzen

Übersetzen Sie Text online

Der Online-Übersetzungsservice von Google kann Texte, Dokumente von Ihrem PC oder ganze Websites in viele Sprachen übersetzen. Auch tausende Ihrer Texte können parallel und damit schnell und kostengünstig übersetzt werden. Sie können freigegebene Texte übersetzen. Im Test: Deutsches Tool übersetzt Texte besser als Google.

Online-Übersetzer: Maschine übersetzen Fremdsprachentexte

Auch wenn es um die Sprache geht, streckt das Netzwerk seine Hände zum Benutzer aus. Aber man sollte sich nicht auf alles stützen, was der Online-Übersetzer spuckt. Dennoch können die Dienstleistungen vernünftig genutzt werden - wenn man ein paar wenige Vorschriften einhält. Auch Smartphones können gegen sprachliche Barrieren vorgehen. Der Pionier unter den freien Online-Übersetzungsdiensten war die Firma Fish, die heute Bing Translator heißt und fast 40 verschiedene Sprachversionen hat.

Google ist mit Translation längst auch in diesem Bereich tätig und verfügt nun über 60 verschiedene Sprachversionen, darunter alle gängigen europäischen und Asiaten. So untersuchte der BDÃ? im September 2012 am Beispiel von Google Translation die Seite von Qualität. Doch auch wenn kein Service konstant fehlerfreie oder verständliche Übersetzungen liefert:

Anwender sollten jedoch auf jeden Fall zwischen der Übersetzung aus den in ihnen vorhandenen Fremdsprachen und Übersetzungen aus den in die Fremdsprachen differenzieren, unterstreicht Uwe Reinke, Prof. für Sprach- und Übersetzungstechnik an der Berufsfachschule Köln. "Übersetzungen in eine Fremdsprache, die man gar nicht kennt, sollte man möglichst vermeiden", rät der Fachmann.

Weil das Resultat der Übersetzung kann der Benutzer nicht auf einschätzen. Wenn die Übersetzung als Botschaft an eine andere Personen bestimmt ist, wird sie bestenfalls Gelächter, schlimmstenfalls ständnisse oder mehr Ärger verursachen. "Man sollte lieber den Text, den Empfänger dann in seine Landessprache übersetzen senden kann, empfehlen.

Maschinenübersetzung in die andere Seite macht mehr Sinn. Beim Ã?bersetzen in die eigene oder eine fremde, vertraute Landessprache sind meist sofortige bzw. auffÃ?llige Ã?bersetzungsfehler festzustellen â?" aber auch dort sind Ã?bersetzungsfehler möglich, die selbst ein Native Speaker nicht aufdecken kann. "Der Ã?bersetzungsdienst ist vielmehr aussagekrÃ??ftig für Menschen, die eine Sprache gar nicht kennen, und dennoch den Textinhalt eines grob zu verstehendes wollen", resÃ?miert Ã?bersetzerin Norma KÃ?ller vom BDÃ.

Für kann der private Einsatz oder eine erste Einschätzung Online-Übersetzer somit gute Leistungen erbringen. Ebenfalls für beauftragt eine pure Gründen ohne die Verständnis und die Berichtigungen eines Linguisten bereits von Gründen von Verständlichkeit und rechtliche Sicherheit ist ausgeschlossen. Bei Inanspruchnahme von Online-Diensten sollte man möglichst schon den Originaltext mit Hinblick auf die Übersetzung schreiben, rät Keueller.

Benutzer sollten Sätze in passiven, ironischen, mehrdeutigen Ausdrücken und dem nominellen Stil unterlassen. !! Diesem Ratschläge kann nur mit einer Übersetzung aus der eigenen oder einer vertrauten Landessprache gefolgt werden. Es gibt aber auch für für Benutzer, die die jeweilige Landessprache nur bedingt kennen und bei einer Übersetzung Unterstützung benötigen.

Die Linguee Dienstleistung zum Beispiel ermöglicht Ihnen Alternativübersetzungen im Rahmen ganzer Textstellen. Damit kann der Anwender selbst bestimmen, welche Übersetzung er am besten geeignet finden kann oder wenigstens eine rudimentäres Verständnis erhält, sagt Linguee-Gründer Gereon Frahling. Wenn Sie also Deutsch verstehen, sollten Sie fremdsprachliche Übersetzungen nur ins Englisch übersetzen und selbst in Deutsch übersetzen, aber auch hier gilt: Die Übersetzungstools ergeben in den seltensten Fällen exakte Ergebnisergebnisse.

Android-Benutzer können die kostenfreie Google Translator App herunterladen. Dieses übersetzt auch SMS und unterstützt Gesprächspartner, die keine einheitliche Landessprache beherrschen, mit einem Konversationsmodus. Das geht aber nicht ganz von alleine, da die Spracherkennung nicht selbsttätig ist. Jeder Redner muss also seinen Text in das Handy schreiben, damit der andere den Text von Gesprächspartner nachlesen kann.

In der englischsprachigen Enzyklopädie sind einige Online übersetzer mit ihren Fähigkeiten aufgelistet.

Mehr zum Thema