Portugiesisch

Portugiesisch

Wohin möchten Sie Portugiesisch lernen? Portugal oder Brasilien? Die neuen Rechtschreibregeln haben das europäische und das brasilianische Portugiesisch einander näher gebracht. Die portugiesische Sprache ist eine der wichtigsten Weltsprachen und wird von etwa einer Viertel Milliarde Menschen weltweit gesprochen. Sie finden hier Informationen zu den portugiesischen Sprachzertifikaten und dem DAAD-Sprachzertifikat.

Lerne Portugiesisch und lerne schnell und einfach.

Wozu Portugiesisch sprechen? Viele Menschen lieben es, eine Fremdsprache zu erlernen, weil sie eine dynamische Unternehmenskultur und einen wunderschönen Klang hat - die Portugiesisch. Portugiesisch ist mit ca. 240 Mio. Mutter- und ca. 30 Mio. Zweitsprachlern eine der meist gesprochenen Weltsprachen. Während der von Portugal ausgegangenen Kolonisation hat sich die Landessprache in vielen Regionen der Erde etabliert.

Es wird in Portugal, in einigen afrikanischen Staaten, zum Beispiel in Angola, Mosambik und São Tomé und Principe, sowie in Macao bei Hongkong ausgesprochen. Die portugiesische Landessprache ist natürlich Brasiliens, wird aber auch in anderen südamerikanischen Staaten und insbesondere in den Nachbarstaaten Argentinien, Uruguay, Paraguay und Bolivien verwendet.

Aufgrund der wachsenden wirtschaftlichen Wichtigkeit Brasiliens auf dem Weltmark ist Portugiesisch auch eine bedeutende Wirtschaftssprache. So haben Sie, wenn Sie Portugiesisch sprechen, zahllose Gelegenheiten und können in vielen Gegenden der Erde kommunizieren. Wer eine Vorliebe für Intrigen hat, kann zum Beispiel einen der beliebten portugiesischen Telenoveln anschauen und nebenher die spanisch sprechen.

In Portugal und Brasilien gibt es viel zu entdecken, wenn es um das Thema Kunst geht. Viele, die Portugiesisch erlernen, tun dies auch für ihren Lebensgefährten, um besser mit ihrer Gastfamilie zu kommunizieren. Eines steht natürlich ganz oben auf der Rangliste der Gründe für das Erlernen der portugiesischen Sprache: der Beruf.

Portugiesisch-Kenntnisse geben Ihnen einen klaren Vorteil bei der Arbeitssuche und machen Sie in Ihrem CV sehr gut, zumal diese Sprachkenntnisse noch relativ wenig auf dem Lehrplan der deutschen Schule stehen und Sie sich so von der anderen abheben. Portugiesisch ist wie die meisten europÃ?ischen Landessprachen eine der indo-europÃ?ischen und gehört zum Stamm der römischen Sprachfamilien.

Ähnlich wie die italienische oder französische hat sich auch die Portugiesischsprache aus dem Latino herausgebildet. Ausgehend von dieser Frühform der portugiesischen Sprachwissenschaft hat sich in den vergangenen Jahrhunderten die Portugiesischsprache herausgebildet, die sich aufgrund des großen Einflusses Portugals als koloniale Macht rund um den Erdball verbreitete und auch die Grundlagen für viele kreolische Sprachen bildete.

Da Portugiesisch aus dem Latino kommt, gibt es viele Gemeinsamkeiten mit ausländischen Wörtern wie comunicação oder regio, was das Erlernen um einiges erleichtert. Die Beherrschung anderer romanischer Sprache, insbesondere Spanisch, ist ebenfalls von großem Nutzen. Wenn man die in Europa, Südamerika und Afrika gesprochenen Varianten des Portugiesisch miteinander vergleichen will, fällt man einige Differenzen auf, zum Beispiel in der Ausspracheform, im Wortschatz oder in der formalen und informellen Einleitung.

Ungeachtet dieser Differenzen müssen Sie sich jedoch nicht vor einem zu großen Kommunikationsproblem fürchten, denn die Grundlage der portugiesischen Landessprache ist in Brasilien und anderen Ländern, in denen Portugiesisch spricht, dieselbe. Gerade diese Komplexität und die Vielzahl der weltweit gesprochenen Varianten machen das Portugiesisch so aufregend und zugleich so erfahrbar.

Was bedeutet das für Menschen, die Portugiesisch erlernen? Dabei ist es nicht so entscheidend, wie man die Landessprache spricht, sondern dass man sie spricht und mit Menschen aus aller Herren Länder sprechen kann. Wo kann man am besten Portugiesisch erlernen? Es ist also klar, dass die Portugiesischkenntnisse viele Vorzüge haben.

Welches Medium und welche portugiesische Hilfe sind am nützlichsten? Vielleicht fällt mir als erstes ein portugiesischer Kurs an einer Sprachenschule oder einer anderen Bildungsinstitution ein. Natürlich macht das Erlernen in der Klasse viel Spass. Wie bei einem Schulsprachkurs können Sie auch bei einem Schulsprachkurs Portugiesisch erlernen.

Hier werden Sie ebenfalls von geschulten Fremdsprachenlehrern unterrichtet, mit dem kleinen Vorteil, dass Sie sich jetzt unmittelbar in einem portugiesisch sprechenden Land befinden und das Erlernte vorort anwenden können. Portugiesisch lernen mit Buch oder CD-ROM Die klassische Lernmethode umfasst natürlich auch solche Werke, deren Lerninhalt weitgehend nach alltagstauglichen Gesichtspunkten strukturiert ist.

Außerdem sind Sie oft durch die schweren Fahrten beschränkt und der portugiesische Kurs auf Ihrem Rechner ist auch in der U-Bahn oder in der Schlange schwer zugänglich. Mit einem transparenten Abonnementmodell erhalten Sie Zugriff auf alle Portugiesischkurse ohne jegliche Reklame. Sie üben Portugiesisch in Ihrem eigenen Rhythmus und dann, wenn es Ihnen am besten liegt.

Installieren Sie unsere portugiesische Lern-App auf beliebig vielen Endgeräten und Ihr Lernerfolg wird automatisiert nachvollzogen. Beim Spracherwerb geht es nicht darum, dem Hirn so viele Information wie möglich auf einmal zu geben, sondern es geht darum, Portugiesisch regelmässig zu erlernen.

Sie lernen in vielfältigen und lehrreichen Unterrichtsstunden das brasilianische Portugiesisch zu beherrschen, können lernen, Texte zu verfassen, zu verfassen und zu singen. Regelmässige Aktualisierungen der Lehrinhalte halten Sie mit unserer portugiesischen Sprachlern-App auf dem Laufenden. Mit Hilfe dieser Funktionen werden alle wichtigen Wörter, die Sie in den Unterrichtsstunden lernen, abgespeichert, so dass Sie sie in immer größeren Abständen wiederholt werden können, bis sie auftauchen.

Lernen Sie schon jetzt Portugiesisch und überzeugen Sie sich selbst mit einer kostenfreien und nicht verbindlichen Übungsstunde!

Mehr zum Thema