Kurse für Dolmetscher

Dolmetscherkurse für Dolmetscher

Diverse Aus- und Weiterbildungskurse im Bereich des interkulturellen Dolmetschens. Dolmetschen für Meetings, Kurse, Pressekonferenzen, etc. Die Übersetzungen in und aus allen gängigen Fremdsprachen werden von qualifizierten und erfahrenen Übersetzern durchgeführt. Lizenzkurs für Behörden- und Gerichtsdolmetschen - Zürcher Kurse für andere Kantone. Verbessertes Lesen für Dolmetscher - neue Termine für August und September in Frankfurt, Karlsruhe, Berlin, Hamburg.

Berufsverband der Dolmetscher und Übersetzer e. V.

Fortbildungsveranstaltungen des BDÜ sind nicht nur für Mitglieder offen, sondern für alle Interessenten, die ihr fachliches und unternehmerisches Wissen und Können ausbauen mochten. Entscheiden Sie sich für Ihre Lieblingsseminare aus dem umfangreichen Sortiment von aktuell 250 Präsenz- und Webseminaren pro Jahr und registrieren Sie sich komfortabel hier. Im BDÜ werden folgende Themen angeboten: Veranstaltungen:

Auf föderaler Ebene: durch die Mitgliedsverbände organisiert: Normaler Preis: Ermäßigungen bei:: Studenten der BDÜ-Webinare: In den Preisen sind die Seminardokumentation und die Mahlzeiten (je nach Anbieter) enthalten.

Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich des Dolmetschens und der Völkerwanderung

In Zürich und Luzern bieten wir Schulungen für die interkulturellen Dolmetscher (Modul 4 "Dolmetschen bei Ämtern und Gerichten") und für Experten im Bereich Asyl und Integration (Länderveranstaltungen) an. Zielpublikum: Berufserfahrene Dolmetscherinnen und Dolmetscher mit INTERPRET-Zertifikat oder entsprechender Kompetenz in der Dolmetschtechnik. Lehrgang Aarau: Lehrgang Bern: Lehrgang Freiburg: Gutscheine für Weiterbildung werden akzeptiert, unter www.weiterbildungsgutschein.ch.

Der Baustein "Dolmetschen bei öffentlichen Stellen und Gerichten" wird von INTERPRET, der Schweizerischen Interessenvertretung für interkulturelle Dolmetscher und Mediatoren, ausgezeichnet. Der Baustein ermöglicht eine kompetente Ausbildung von Dolmetschern aus den Fachbereichen Recht (Gerichte), Politik, Staatsanwälte, Migration und andere Stellen. Eines der Wahlpflichtmodule, das für die Aufnahme in die Fachprüfung zum Erhalt des Facharztzeugnisses für interkulturelle Dolmetschung und Mediation anerkennt.

Lehrgang Luzern: Zielgruppe: Berufserfahrene Dolmetscher, die bei den Departementen des Justiz- und Sicherheitsdepartementes, den Kantonsgerichten des Kantons oder bei anderen zentralschweizerischen Behörden (Polizei, Bundesanwaltschaft, Migrationsbehörde, Straf- und Zivilgerichte) eingeschrieben sind oder die das Dolmetscherzertifikat haben. Lehrgang Zürich: Zielgruppe: Dolmetscher, die bei den Justiz- und Sicherheitsbehörden (z.B. Polizeibeamte, Staatsanwaltschaft) und den Justizbehörden registriert sind oder das Dolmetscherdiplom durchlaufen haben.

Fortbildungsgutscheine werden akzeptiert, unter www.weiterbildungsgutschein.ch. Zu den Wahlmodulen, die für die Aufnahme in die Fachprüfung zur Erlangung des eidg. Facharztzeugnisses für interkulturelle Dolmetscher und Mediatoren zugelassen sind, gehört das Fachmodul "Erfolgreiches Management von Informations- und Bildungsangeboten im internationalen Kontext". Sie stützt sich auf die durch das INTERPRET-Zertifikat belegten Fähigkeiten.

Der Baustein wird von INTERPRET, der Schweizerischen Interessenvertretung für interkulturelle Dolmetschung und Mediation, ausgezeichnet. Ort: Zielgruppe: Weiterbildungsgutscheine werden akzeptiert, unter www.weiterbildungsgutscheine.ch. In diesem Zusammenhang sind die Gründe für die weitere Abwanderung aus Eritrea zu verstehen. Zielpublikum: Weiterbildungsgutscheine werden akzeptiert, unter www.weiterbildungsgutscheine.ch.

Mehr zum Thema