Kosten übersetzung Geburtsurkunde

Die Kosten für die Übersetzung der Geburtsurkunde

Was kostet eine Expresslieferung? Weiß jemand, was eine solche beglaubigte Übersetzung ungefähr kostet? Die Kosten für beglaubigte Übersetzungen aus Berlin. Sie erhalten Ihre Geburtsurkunde nur beim Standesamt Ihres Geburtsortes. Bewerben Sie sich beim Standesamt Ihres Geburtsortes und zahlen Sie die Gebühr sofort.

Die folgenden Dokumente sind am häufigsten beglaubigte Übersetzungen:

Günstige Fachübersetzungen in Köln, deutsch-polnisch - deutsch

Der Preis kann unterschiedliche Auswirkungen haben, da er von verschiedenen Einflussfaktoren abhängt. Die untenstehende Übersicht enthält eine ungefähre Übersicht über Einschätzung, wie die Preisabweichung pro Standardzeile aussehen kann, sowie feste Preisangaben. Mit größeren Aufträgen und für Bestandskunden wird ein Preisnachlass auf gewährt gewährt! Eine Standardzeile enthält 55 Anschläge inklusive Leerzeichen und Spezialzeichen im Zieldokument.

Relevant für übersetzten ist die Zahl der Buchstaben und Linien im übersetzten in der Zielsprache und nicht im Quelltext. Die genannten Preisangaben enthalten nicht 19% der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwersteuer. Wenn Sie einen Voranschlag wünschen, mache ich Ihnen gern ein kostenfreies und freibleibendes Preisangebot.

UMRECHNUNG VON PREISEN

Dolmetschen ist die Schriftform der Sprachübermittlung von der Ausgangssprache in die Ziel-Sprache und vice versa. Im Regelfall merken Sie schnell, wenn eine fremdsprachige Fachübersetzung eintritt. Das Honorar für Übersetzungs- und Dolmetscherleistungen richtet sich nach dem sogenannten Justizvergütungs- und Vergütungsgesetz - JVEG, vollständiger Text "Gesetz über die Honorierung von Gutachtern, Dolmetschern, Dolmetschern, Übersetzer und Ehrenrichtern, Ehrenrichtern, Zeitzeugen und Dritten " vom 17. März 2004 (BGBl. I S. 718, 776), letztmals in der Fassung von Artikel 7 des Gesetzes vom 23.07.2013 - 2586: http://www.gesetze-im-internet.de/jveg/bjnr077600004.html.

Bei JVEG wird für Dolmetscher und Übersetzer die Gebührengruppe II nach JVEG mindestens 1,55 EUR zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer für eine Standardzeile berechnet. Nach JVEG besteht eine Standardzeile aus 55 Anschlägen inklusive Zwischenraum. Auf einer Standardseite stehen 30 Normzeilen:"(1) Das Übersetzungshonorar beläuft sich auf 1,55 EUR pro angefangenen 55 Anschlägen (Grundgebühr).

Sollte die Uebersetzung aufgrund der speziellen Gegebenheiten des Einzelfalles, vor allem wegen der haeufigen Benutzung von Fachbegriffen, der schwierigen Leserlichkeit des Texts, einer speziellen Dringlichkeit oder weil es sich um eine in Deutschland kaum auftretende fremde Sprache handele, ist die Grundgebuehr 1,85â? "Beispiel 1: Eine Einseitiger Geburtsschein enthält 1.950 Anschläge inklusive Leerstellen (Zieltext).

950: 55 Anschläge inkl. Leerstellen = 35 Zeilen Neuseeland (35,45). Standardlinien 35 Neuseeland x 1,55 EUR pro Standardlinie = 54,25 EUR zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das sind die zu erwarteten Kosten für die Übersetztung der Geburtsurkunde, ggf. zuzüglich Porto. Beispiel 2: Ein zweiseitiger Grundschulabschluss besteht aus 4.320 Anschlägen inklusive Leerstellen (Zieltext).

Inkl. Lücken = 79 Zeilen Neuseeland (78,54). 78 Neuseeland-Standardzeilen x 1,55 EUR pro Standardzeile = 122,45 EUR zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das sind die zu erwarteten Kosten für die Übersetzen des Grundschulabschlusses, ggf. zuzüglich Porto. Beispiel 3: Eine dreiseitige Steuererklärung besteht aus 6.570 Anschlägen inklusive Leerstellen (Zieltext).

570: 55 Anschläge inkl. Leerstellen = 119 Zeilen Neuseeland (119,45). 119 Neuseeland-Standardzeilen x 2,05 EUR pro Standardzeile = 407,95 UR rein netto zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das wären - ggf. zuzüglich Porto - die zu erwarteten Kosten für die Umsetzung des Steuerbescheides. Beispiel 4: Eine Anwendung mit fünf Seiten besteht aus zehn, 125 Anschlägen inklusive Zwischenräumen.

Zehnerpotenz: 55 Anschläge inkl. Leerstellen = 184 Zeilen Neuseeland (184,09). Standardzeilen 184 Neuseeland x 2,05 EUR pro Standardzeile = 377,20 EUR zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das wären - ggf. zuzüglich Porto - die zu erwarteten Kosten für die Bearbeitung der Petition.

Mehr zum Thema