Justiz Dolmetscher Niedersachsen

Gerichtsdolmetscher Niedersachsen

Die Dolmetscher sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Der Dolmetscher ist vereidigt, öffentlich bestellt oder allgemein beeidigt, abhängig von den länderspezifischen Anforderungen und gesetzlichen Grundlagen. Mit der Dolmetscher- und Übersetzerdatenbank www.justiz-dolmetscher. Jiri Spale, E-Mail: jiri@spale.

eu, www.justiz-dolmetscher.de/suche. und Übersetzer in Niedersachsen. Die Liste wird im Internet unter www.justiz-dolmetscher.de. unbestimmt veröffentlicht.

Dolmetscher* und Übersetzer* (weiblich und männlich)

Die bundesweite Online-Datenbank enthält in Deutschland ansässige vereidigte Dolmetscher und vereidigte Dolmetscher sowie nach 29 des Gesetzes über die Niedersächsische Justiz (NJG) eingetragene Zeitarbeitsfirmen aus einem anderen Mitgliedsstaat der EU, einem anderen Mitgliedsstaat des Übereinkommens über den EWR oder einem Mitgliedsstaat, dem die Mitgliedsstaaten der EU vertraglich zur Gleichstellung ihrer Staatsbürger hinsichtlich der Berufsqualifikation verpflichten.

Wenn Sie als temporärer Dienstleistungserbringer aus einem anderen Mitgliedsstaat der EU, einem anderen Mitgliedsstaat des Übereinkommens über den EWR oder einem Land registriert sind, für das die Mitgliedsstaaten der EU vertraglich dazu angehalten sind, ihre Staatsbürger in Bezug auf die gegenseitige Gleichstellung bei der Anrechnung von Berufsabschlüssen zu behandeln, beachten Sie die nachfolgenden Hinweise und Formulare:

Bewerbungen und Angaben zur allgemeinen Beglaubigung von Dolmetscherinnen und Übersetzern: Wenn Sie einen Antrag stellen, legen Sie die notwendigen Dokumente ohne Ordner /Blätter vor, da dies die Abwicklung Ihres Antrages wesentlich vereinfacht. Hinweis für vereidigte Dolmetscher oder vereidigte Dolmetscher bereits vor dem 01.01.2011: Gemäß 31 NJG sind alle vor dem 01.01.2011 erstellten allgemeinen beeidigten Übersetzungen oder Beglaubigungen von Übersetzerinnen und Übersetzer mit Ende des 31.12.2015 abgelaufen.

Zeitarbeitsfirmen: - aus einem anderen Mitgliedsstaat der EU, - aus einem Mitgliedsstaat, in dem die Mitgliedsstaaten der EU vertraglich dazu verpflichten, ihre Staatsbürger bei der beruflichen Qualifikation gleich zu behandeln und die ihren Wohn- und Arbeitsort ausschliesslich in anderen EU-Ländern haben.

Dolmetscherin | Nationales Justizportal

Die Dolmetscher* und Übersetzer* sprechen mehrere Fremdsprachen und stellen sicher, dass Menschen mit verschiedenen Sprachkombinationen kommunizieren können. Die Dolmetscher tun dies oral, die Dolmetscherinnen und Dolmetscher schreiben. Werden Verfahren unter Mitwirkung von nicht deutschsprachigen Parteien vor Gerichten geführt, muss ein Dolmetscher hinzugezogen werden. Der Einsatz eines Übersetzers kann entfallen, wenn alle involvierten Mitarbeiter die Fremdsprache sprechen.

Dolmetscher können für juristische und beglaubigte Zwecke beglaubigt und bevollmächtigt werden; sie müssen zugleich verpflichtet sein. Eine eidesstattliche Versicherung hat den Vorzug, dass, wenn der Dolmetscher von einem Amtsgericht oder notariell in dem Bezirksgericht, in dem der Dolmetscher beeidet wurde, hinzugezogen wird, im einzelnen Fall der Hinweis auf die eidesstattliche Versicherung ausreichend ist.

Nicht vereidigte Dolmetscher können auch zu Gerichtsterminen einberufen werden. Der Dolmetscher muss jedoch vom Gericht eingeschworen werden, bevor die Anhörung beginnen kann. Der Generalbevollmächtigte von Dolmetscherinnen und Übersetzern für juristische, amtliche und Notariatszwecke für das Land Niedersachsen wird nach den 22-31 des Landesjustizgesetzes (NJG) ausgebildet.

Die Beantragung der allgemeinen Beglaubigung als Dolmetscherin oder Übersetzerin ist beim Landesgericht Hannover unter der Überschrift "Informationen und Download/Information für Dolmetscher und Übersetzer" mit entsprechendem Nachweis der eigenen Verlässlichkeit und Fachkompetenz zu beantragen. Die Dolmetscherin / der Dolmetscher legt vor dem Vorsitzenden des Landgerichtes Hannover oder einem bestellten Gericht den Eid ab, die Landessprache im Falle einer Anrufung durch ein niedersächsisches Amtsgericht oder einen niedersächsischen Notar sorgfältig und zuverlässig zu übersetzen.

Die Dolmetscher bekommen ein Zertifikat der allgemeinen Beglaubigung, die Dolmetscher ein Zertifikat der Autorisierung. "Vereidigter Dolmetscher des Landgerichts Hannover für die.... Language " "Vom Landesgericht Hannover ermächtigte Übersetzerin für die.... Das Honorar für Dolmetscher und Dolmetscher wird durch das Justizvergütungs- und Vergütungsgesetz (JVEG) geregelt.

Mehr zum Thema