Englisch übersetzung

Übersetzung ins Englische

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "wo" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Übersetzung der geplanten Gesetzesänderungen für ungarische NGOs ins Englische. Englisch-Deutsch Wörterbuch.

Gelbe Broschüre: G-BA liefert Englischübersetzung

02.11.2017 - Das Kinderprüfungsheft wurde ins Englische übertragen. Das offizielle Schriftstück ist jedoch das sogenannte "Gelbe Büchlein", so dass die Mediziner die Frühdiagnostik darin noch einmal protokollieren müssen. Das G-BA, das die Übersetzungen in englischer Sprache erstellt hat, bietet die englischsprachige Fassung als kostenlosen Download-Service im Intranet an.

Die Ärztinnen obtain the German "Gelbe Heft" from their Kassenärztliche Vereinigungen an... Dies ist der einzige Ort, an dem der Arzt seine Untersuchung dokumentiert. Der Arzt kann die Unterlagen kostenlos anfordern und für seine Patientinnen und Patienten im Warteraum ausstellen. In der Praxis finden Mediziner auch Informationen zum Kinderfrüherkennungsprogramm. Der G-BA hatte bereits im vergangenen Jahr das Mutterschaftsprotokoll ins Englische übersetzt.

Anmerkung: Das Handbuch ist weiterhin verbindlich. Bei der englischen Version handelt es sich lediglich um eine Dienstleistung des G-BA und nicht um eine offizielle Urkunde. Durch die überarbeitete Kinderrichtlinie wurden die Lerninhalte der Kinderfrüherkennungstests U1 bis U9 revidiert und vertieft. Zusätzlich zur verstärkten Beachtung psychosozialer Aspekte wurden beispielsweise die Funktionen zur Bewertung der kindlichen Entwicklungschancen umgestaltet.

Zudem wurde die Dokumentierung im Yellow Booklet an die Umstrukturierung und Verkretisierung der Studieninhalte angepaßt. Als Neuheit im Yellow Booklet gibt es eine Teilnehmerkarte, die die Prüfung nachweist. Ein Elternteil kann den zuständigen Behörden nachweisen, dass er das Frühdiagnoseangebot für sein Baby nutzt, ohne die vertrauliche Information im Yellow Booklet weiterzugeben.

Verbreitung und Übersetzungen englischer Literatur im 18. Jahrhundert in Deutschland.... - Irene Willeberg, Jennifer Willenberg.

Egal ob Aufklärungsphilosophie, Shakespeare, Landschaftsgarten oder Bekleidungsmode - das achtzehnte Jh. wird als das "englischste" Jh. in der deutschsprachigen Welt angesehen. Im Spannungsfeld von Buchhandels-, Wissenschafts- und Geistesgeschichte, Deutschland- und Anglistikstudien untersucht die Arbeit die materielle Grundlage dieses Intensivkulturtransfers: die Verbreitung und Übertragung der englischsprachigen Literatur in Deutschland im XVIII Jahrtausend. Es wird die Theorie und Praxis der Übersetzungen bis hin zu den Arbeitsumständen der Dolmetscher beschrieben, die oft durch einen "Mangel an Brot" gekennzeichnet sind.

Jahrhunderts beschränkte sich die Recherche über die Entdeckungen Englands und das Bild Englands in Deutschland auf die Frage nach der Wahrnehmung der einzelnen großen Persönlichkeiten und Schriftsteller der Belletristik. Sowohl die Verteilungs- und Übersetzungsfaktoren als auch die Gebiete der wissenschaftlichen Fachtexte und der Verbraucherliteratur sind noch nicht ausreichend durchleuchtet.

Mehr zum Thema