Englisch Deutsch übersetzen Kostenlos Online

Übersetzen Englisch Deutsch Kostenlos Online

Es ist auch als kostenlose Online-App für iPhone und Android-Geräte erhältlich. Telephonie & Internet; §; Englische E-Mail: bitte ins Deutsche übersetzen. Im Moment ist die Nutzung von DeepL noch kostenlos.

Wie es funktioniert. Ein automatischer Übersetzer wurde ins Deutsche übersetzt? Wählen Sie dann die Ausgangssprache des Dokuments und die gewünschte Zielsprache, also Deutsch.

Übersetzen von Word-Dokumenten mit WorldLingo oder Microsoft Translator

Es wird bekannt sein, dass Microsoft Word eine Rechtschreibkontrolle hat. Nicht so bekannt ist die Tatsache, dass Word mit freien Übersetzungswerkzeugen ausgerüstet ist: Die Online-Dienste "WorldLingo" und "Microsoft Translator" ermöglichen die automatische Übersetzung. Durch die maschinengesteuerte Übersetzung können die Resultate nicht immer zufriedenstellend sein, so dass diese Software besser für ein grobes Verständnis eines fremdsprachlichen Texts geeignet ist.

Wenn Sie komplizierte Übersetzungen durchführen möchten, müssen Sie weiter mit professionellen Übersetzungsprogrammen arbeiten. Dieser Tip veranschaulicht die Aktivierung der Übersetzungsfunktion in Word. Dann ist die Hilfe zur Übersetzung auch in OneNote, Outlook, Microsoft Outlook, Microsoft Outlook etc. verfügbar. Sie können in Word 2013 auf den "Aufgabenbereich" zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste irgendwo im Dokument klicken und den Kontextmenüeintrag "Übersetzen" wählen.

Schalten Sie in Word 2010/2007 auf die Karteikarte "Prüfen" und wählen Sie dann "Suchen" in der Rubrik "Dokumentenprüfung". Klicke auf " Suchoptionen " ganz oben links. Bei Word 2003 auf " Tools " im Menu und dann auf " Suchen.... " drücken. Auf " Dienstleistungen einfügen " tippen. Tragen Sie unter Anschrift den nachfolgenden Verweis für WorldLingo ein und drücken Sie dann auf "Hinzufügen":

Dann auf[ Weiter] drücken. Bestätigen Sie die Lizenzvereinbarung und drücken Sie auf[Weiter]. Auf " Install " und dann auf[OK] drücken. Nun klickt man auf die Taste "Aktualisieren/Entfernen". Beim Herunterscrollen werden Sie feststellen, dass der WorldLingo-Dienst eingerichtet wurde. Das Gleiche gilt für den kostenfreien Microsoft Translator-Dienst.

Die Vorgehensweise ist die selbe, tragen Sie den nachfolgenden Link für Microsoft Translator unter "Adresse" ein: Schließlich sollte auch der Microsoft Translator-Dienst unter der Taste "Aktualisieren/Entfernen" aufgelistet werden. Um ein einzelnes Wörtchen zu übersetzen, rechtsklicken Sie auf das Wörtchen. Anschließend rufen Sie den Menüpunkt "Übersetzen" aus dem Kontext-Menü auf (in Word 2007 den Menüpunkt "Übersetzen").

Word gibt dann die im rechten Bereich der Aufgabe vorgefundene Uebersetzung aus ("gelbe Markierung"). Word setzt die Quellsprache auf die im Beleg festgelegte Zielsprache. Unter" Übersetzungsoptionen" finden Sie oberhalb der Online-Wörterbücher und unterhalb der Maschinenübersetzungsdienste, die alle nach einer individuellen Wortübersetzung forschen. Um eine Textstelle zu übersetzen, wählen Sie zuerst den gewünschten Text aus, drücken ihn auf der rechten Maustaste und gehen dann auf "Übersetzen".

Es können auch ganze Unterlagen übersetzt werden. Klicke auf den blauen Pfeile nach "Gesamtes Textdokument übersetzen" oder in Word 2003 "Dokument im unverschlüsselten HTML-Format über das Netz zur übersetzung senden". Wir empfehlen dies jedoch nicht für vertrauliche Unterlagen, da diese in unverschlüsselter Form über das Netz an den Übersetzungsservice übermittelt werden. Nicht mehr im "Aufgabenbereich" von Word, sondern in Ihrem Browserfenster.

Bei Bedarf stellt Microsoft Translator das Original und die Originalübersetzung Seite an Seite dar, während WorldLingo nur die übersetzte Version wiedergibt. Anschließend können Sie den aus dem Browser-Fenster stammenden Inhalt in ein Word-Dokument übernehmen. Denken Sie daran, dass es sich hierbei um Maschinenübersetzungen handeln. Es kann nur einer der freigeschalteten Übersetzungsservices verwendet werden, entweder WorldLingo oder Microsoft Translator.

Wenn Sie Ihr Projekt mit Microsoft Translation Server übersetzen und es nun mit WorldLingo übersetzen wollen, um zu prüfen, ob der Service möglicherweise zu besseren Ergebnissen führt, müssen Sie WorldLingo als Standardeinstellung einrichten. Rechtsklicken Sie auf das gewünschte Schriftstück und wählen Sie im Menü "Übersetzen". Wählen Sie im Aufgabengebiet "Recherche" den Eintrag "Übersetzungsoptionen".

In der Dialogbox werden im Unterabschnitt " Maschinenübersetzung " alle zur Verfügung stehenden Sprachanweisungen aufgeführt. Unter " Microsoft Translator " können Sie die zu übersetzenden Sprachversionen "Von" "Nach" auswählen, z.B.: Von Deutsch nach Englisch. Dann wähle WorldLingo aus der Dropdown-Box auf der rechten Seite und klicke auf[OK]. WorldLingo ist jetzt der Maßstab für "Von" Deutsch "Nach" Englisch (USA).

Wählen Sie den blauen Pfeile im Aufgabenfenster. Anschließend erfolgt wieder die Warnmeldung, dass das jeweilige Schriftstück im unverschlüsselten HTML-Format zur Übertragung über das Netz geschickt wird. Nach" Senden" wird in Ihrem Browserfenster die englische Version von WorldLingo angezeigt. In Word 2007, 2010 und 2013 können Sie einzelne Termini oder Textpassagen in einer kleinen Info-Box über dem jeweiligen Dokumententext ausgeben.

Klicken Sie in der Rubrik "Sprache" auf "Übersetzen" und im Dropdown-Menü auf "Sprache für die Übertragung auswählen". Auf dem nächsten Dialogfenster unter " Auswahl der zu übersetzenden Sprachen " die entsprechende Landessprache aussuchen. Markieren Sie unter "Übersetzungssprachen auswählen" die Dokumentsprache unter "Übersetzen aus" und unter "Übersetzen in" diejenige, in die das zu übersetzende Objekt übersetzen soll - also das, was Sie bereits unter "Übersetzungshilfe" vorgewählt haben.

Mit[ OK] werden die vorgenommenen Einstellungen gespeichert. Nach der Auswahl der gewünschten Sprachversion können Sie nun über "Prüfen" - "Übersetzungen" - "Übersetzungshilfe" die entsprechende Funktionalität aussuchen. Aktivieren Sie die "Quick Info", indem Sie auf die Karteikarte "Prüfen" umschalten, in der Rubrik Dokumentenprüfung auf "Quick Info zur Übersetzung" tippen und aus dem Dropdown-Menü die entsprechende Landessprache aussuchen.

Anmerkung: Das Popup-Menü "Übersetzungs-Tooltips" bietet Ihnen alle bisher verwendeten Sprachen an. Fehlt die gesuchte Landessprache im Auswahlmenu, müssen Sie diese zunächst einmal über den Arbeitsbereich "Suchen" im Dropdown-Menü "Nach" anwählen und eine Umrechnung durchführen. Bleiben Sie nun eine Zeitlang mit der Mouse auf einem Begriff oder einem gekennzeichneten Begriff im Beleg, so wird ein heller Streifen angezeigt.

Zeige mit der Mouse auf den Takt, erkenne die Umsetzung zum Word oder zum gekennzeichneten Teil. v. l. n. r.: Fortgeschritten = Der zu bearbeitende Terminus oder zu übersetzender Wortlaut wird in den Arbeitsbereich "Forschung" übertragen. Der Sprachausgabewert wird in der für das jeweilige Schriftstück definierten Landessprache ausgegeben.

Benötigte Software: "Microsoft Speech" Microsoft Office Support 2010/2013: "Text in eine andere Fremdsprache übersetzen" Ø 4,80....

Auch interessant

Mehr zum Thema