Dolmetscher österreich

Interpreten Österreich

sowie Gerichtsdolmetscher (Übersetzer). Dolmetschen und Übersetzen in Gebärdensprache in Österreich: Informationsplattform für Interessierte und Austausch unter den Mitgliedern. Fortbildung für Gerichts- und Amtsdolmetschen in Österreich. Die Dolmetscher werden von den zuständigen Stellen ernannt. Sie können bei HOISS einen qualifizierten Dolmetscher in Österreich engagieren.

Interpreten - Film - Kino und Film

Der 80-jährige Ali Ungár entscheidet sich, nach Wien zu fahren, um den angeblichen Ermordeten seiner Mutter zu konfrontieren. Stattdessen trifft er aber nur auf seinen eigenen kleinen Bruder Georg Graubner. Auch wenn Georg sich sein ganzes Berufsleben lang nicht mit seinem Familienvater oder seiner Geschichte auseinandersetzen wollte, erweckt Ali sein großes Interesse an ihm.

Das, was sie über das Vaterland, die Geschichte und sich selbst erfahren, führt die Menschen, die scheinbar nichts miteinander gemein haben, nicht nur einander, sondern auch sich selbst nahe.

Gerichtsdolmetscherin für Sonderfälle

Das Dolmetschen ist nicht gesichert. Gute Fremdsprachenkenntnisse genügen bei weitem nicht, um als Dolmetscher tätig sein zu können. So kann sich jeder als Dolmetscher beschreiben und als solcher mitarbeiten. "Das wird Ihnen sicherlich bessere Möglichkeiten auf dem Stellenmarkt bieten", sagt Waltraud Kolb, Vizedirektorin des Übersetzungszentrums der Universität Wien.

Auf der anderen Seite gibt es das konsekutive Dolmetschen, bei dem Sie sich Aufzeichnungen machen und dann nach ein paar Abschnitten dolmetschen. Beide Studienschwerpunkte werden an der Wiener Universtität in total elf Fremdsprachen aber nur als Master abgeschlossen - ein Bachelor-Abschluss ist daher eine wesentliche Vorraussetzung, z.B. in der transkulturellen Kultur. Zum Beispiel an der Grazer Unversität, die einen Kurs für Gemeinschaftsdolmetschen durchführt.

"Bei uns lernen Sie nicht nur Sprachkenntnisse, sondern auch Interkulturalität ", so Barbara Pichler von der Universität Graz. Die Dolmetscher werden in ärztlichen, gesellschaftlichen und heilpädagogischen Institutionen beschäftigt. Die Ausbildung beginnt im Spätherbst 2014 und wird in Verbindung mit dem Russischen durchgeführt. Auch dieser Berufsstand ist rechtlich geschützt: "Wer sich als Gerichtsdolmetscherin ohne Beglaubigung ausgibt, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 10000 Euro rechnen", sagt Christine Springer, Vorsitzende des österreichischen Gerichtsdolmetscherverbandes.

"Das Jurastudium ist nützlich, muss es aber nicht sein", sagt Springer. Am wichtigsten ist es, die Sprache zu erlernen. Im Idealfall haben Interessierte ein Studium des Dolmetschens abgeschlossen, aber auch das ist keine Vorbedingung. Das Bedürfnis nach einem Dolmetscher in mehreren Fremdsprachen würde sich jedoch rasch verändern - die Universitäten konnten diesem Umstand nicht immer nachkommen.

Bachelor-Studiengänge: Interkulturelle Verständigung wird als Bachelor-Studiengang an den Hochschulen Wien, Graz und Innsbruck durchgeführt. Die Universität Wien, Graz und Innsbruck bietet auch Masterstudiengänge in Dolmetschen, transkultureller Verständigung und Übersetzung in verschiedene Fremdsprachen an. Das BFI Wien:

Mehr zum Thema