Dolmetscher in Deutschland

Konferenzdolmetscher in Deutschland

Berufsverband der Dolmetscher und Übersetzer in Deutschland (FDÜD). Vergleich von Dolmetscher- und Maschinendolmetscheranlage. Diskussion unter den Übersetzern mit dem Titel: Preise für Begleitdolmetschen in Deutschland. Wieviel verdient ein Dolmetscher in Deutschland? Examenszentren für Übersetzer und Dolmetscher in Deutschland.

Masterstudium Übersetzung und Dolmetschen in Deutschland

Du möchtest in Deutschland übersetzen und deuten? Die 27 Masterstudiengänge Übersetzung und Verdolmetschung werden in Deutschland angeboten: Haben Sie einen defekten Verweis gefunden? Falls Sie auf "Fehlerhaften Verweis jetzt melden" geklickt haben, werden wir uns so schnell wie möglich um die Berichtigung bemühen. Danke, Sie haben den defekten Verweis mit Erfolg angezeigt.

mw-headline" id="Aufbau">Aufbau[Editieren | | | | Quellcode bearbeiten]>

Der Vorstand der Einzelverbände wird von den Vorstandsmitgliedern auf den entsprechenden Hauptversammlungen unmittelbar mitgewählt. Die Amtsdauer und die möglichen Beschränkungen der Amtsdauer der Vorstandsmitglieder sind in der Satzung einzeln festgelegt. Das Präsidium, zur Zeit André Lindemann[5], ist verantwortlich für die Vertretung des Vereins und die Verwaltung der Vereinspolitik; die Vize-Präsidenten sind für Bereiche wie vereidigte Dolmetscher und Dolmetscher, Standardisierung, Ausbildung, Public Relations, Social Media, Fachterminologie und Internet.

Zudem wird der Verwaltungsrat von verschiedenen Bundesberatern in verschiedenen Fachbereichen unterstützt. Information über Übersetzung und Dolmetscher, Regulierung des Zugangs zum Beruf, Qualitätssicherung im Sprachendienst, Steigerung der Aus- und Fortbildung durch mehr Praxisnähe und Transfer von Fachkenntnissen (technische Spezialisierung), Fortbildung von Dolmetschern und Übersetzern, Einrichtung und Ausbau von Netzen für Dolmetscher und Dolmetscher, Betreuung von (potentiellen) Kunden, Vertretung der Interessen von Übersetzern und Dolmetschern in Gesetzgebungsorganen, bei Ämtern, Gerichtshöfen und führenden Wirtschaftsverbänden, Nachweis der Bedeutsamkeit und des Qualitätsbewusstseins auf dem Gebiet der Übersetzung und des Dolmetschens.

Die Outsourcing-Welle in der Branche hat in den 80er Jahren auch viele beschäftigte Dolmetscher und Übersetzer mitgerissen. Das Hauptaugenmerk der Verbandsarbeit lag auf der Förderung der freien Mitarbeit von Übersetzerinnen und Dolmetscherinnen in allen Bereichen. Die übrigen Dolmetsch- und Übersetzungsleistungen werden zwischen Kunde und Unternehmer vereinbart. Der BDÜ erstellt als Informationen für alle Teilnehmer alle zwei Jahre eine Honorarübersicht und publiziert die Resultate nach Sprachanweisungen und Kundentypen in seiner Honorartabelle für Übersetzungs- und Dolmetscherleistungen.

Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e. V.

Auch interessant

Mehr zum Thema