Deu Eng text übersetzer

Textübersetzer Deu Eng

Geben Sie bitte das Wort oder den Satz, den Sie überprüfen möchten, in das Textfeld auf der linken Seite ein. Am Ende wird ein Link mit dem Text Automatisch übersetzt angezeigt. Das Übersetzungsbüro Hildesheim für Deutsch Englisch-Spanisch-Französisch. Auch ein Englisch-Kroatisch-Wörterbuch sowie ein Deutsch-Englisch-Wörterbuch. Gut, dass ich immer noch nicht Englisch sprechen kann, dann vergesse ich die Übersetzung jetzt einfach mal!

Eduard Rayner - Herzlich Wilkommen bei Edith Rayner

Übersetzen, beglaubigen und redigieren: Hochwertige Texte sind gut, weil sie vom Betrachter nicht als solche wiedererkannt werden. Eine erfahrene Übersetzerin oder ein erfahrener Dolmetscher weiß um die Besonderheiten der Landessprache und der Landeskultur. Die Sprachen und Kulturen sind einem stetigen Wechsel unterworfen. Ich habe mit meinem Büro vieljährige Erfahrungen in der Umsetzung von Dokumenten in die Zielsprache English und Deutch.

Alle meine Arbeiten werden von einem muttersprachlichen Übersetzer durchgeführt oder geprüft. Hochwertige und glaubwürdige Übersetzungsqualität. Einen Text, der sich fließend lesen lässt. Englischsprachige Fachtexte, publizistisch vorbereitet Durch meine Qualifikation als Übersetzer UND Autor bin ich in der Lage, publizistische Fachtexte für die entsprechende Sprache vorzubereiten. Als ausgebildeter Übersetzer und langjähriger Journalist nutze ich meine besonderen Kompetenzen vor allem bei Klienten aus dem angelsächsischen Raum.

Ich bin staatlich geprüfte und vereidigte Dolmetscherin für die Sprachen Englisch und Englisch. Für öffentliche Auftraggeber übernehme ich die Übersetzung und Beurkundung englischsprachiger und deutschsprachiger Dokumente. Zum Beispiel, wenn Sie eine Trauschein, Geburtsschein oder Berufszeugnis vom Englisch ins Deutsch oder vom Deutsch ins Englisch mit Bescheinigung brauchen, kann ich für Sie arbeiten.

Ich bin auch Gerichtsübersetzer mit Sitz in München, Deutschland. Ich bin jedoch nicht auf diese Gegend beschränkt, ich kann für Sie da sein. Für die Übersetzung in andere Fremdsprachen kooperiere ich mit versierten Partner. Sprechen Sie uns an, und wir sind uns ganz gewiss, dass wir Ihnen einen passenden Dolmetscher zur Verfügung stellen können.

Benötigen Sie eine Übersetzung mit Gespür für Sprache?

So will ein Kölner Start-up auf Google Translate setzen

"Es war unser Wunsch, einmal so gut wie Google Translate zu werden", sagt Gereon Frahling, wenn er an die vergangenen zwölf Monaten denkt. "Vor einigen Tagen hat Frahlings Firma DeepL einen Volltextübersetzer auf den Markt gebracht, der nach ersten Versuchen von tech media mächtiger sein soll als die Konkurrenten von Google, Microsoft und Facebookt.

Bei Deepl. com können ganze Beiträge in Bruchteilen einer Sekunde übersetzt werden. Sie müssen nur den Text in das erste Eingabefeld übernehmen und die übersetzung wird im zweiten auftauchen. Früher hiess DeepL Linguee und ist seit 2009 Betreiber der gleichnamigen Übersetzungssuchmaschine. Es ist eines der Geheimnisse des Erfolgs des neuen Produkts: "Wir haben seit Jahren nur alle hochwertigen Fachübersetzungen der ganzen Welt gesammelt ", so Frahling.

Spezialprogramme, so genannte crawlers, suchten für Linguae im Web nach Übersetzungen. Dadurch entstand im Laufe der Jahre eine große Anzahl von Daten für das neurale Netzwerk von DeepL. "Frahling sagt: "Wir wurden von dieser Umdrehung überrannt. Auf dem Übersetzungsmarkt hat die Technik im vergangenen Jahr ihre volle Wirkung entfaltet, und auch Google hat sein Übersetzungssystem umgestellt.

"Ich hätte vor fünf Jahren sicher gesagt, dass wir keine maschinelle Volltextübersetzung machen, das ist uns zu kompliziert", erzählt Frahling. "Das alte Google hat seit mehr als zehn Jahren mit vielen Menschen sein eigenes Programm aufgebaut und musste sich damit auseinandersetzen, machte schlicht keinen Spaß. Letzten Sommer wurde beschlossen, die Entwicklung von DeepL. 2.

Das System, das auf einem isländischen Superrechner arbeitet, hat den großen Vorzug, dass es alle Texte simultan bearbeitet, während andere Maschinenübersetzer es von vorne nach hinten durchlaufen. In Blind-Tests kann die Firma eine Millionen Worte pro Minute umsetzen und wurde von Fachübersetzern drei Mal besser beurteilt als die Wettbewerbsprodukte von Google, Microsoft und Facebook, meint das Unter-nehmen.

Erlöse sollen durch API' generiert werden, d.h. über Programmier-Schnittstellen, mit denen Hersteller anderer Anwendungen DeepL in ihre eigenen Programme einbinden. Seitdem DeepL am vergangenen Monat gestartet ist, hat er bereits etwa 40 solcher Anträge erhalten, sagt Frahling. Er kann sich auch eine bezahlte Variante für Fachübersetzer ausdenken. Im Jahr 2009 hat Frahling zusammen mit Leonard Fink in Köln die Firma DeepL gegründet.

Seit 2013 betreibt das Traditionsunternehmen laut Frahling die anzeigenfinanzierte Suchmaschine Linguee Weitere Finanzierungen sind laut Firmengründer zurzeit nicht im Blick. In den Jahren 2009 und 2010 hat das Start-up eine Gesamtinvestition von 800.000 EUR erhalten, eine laufende Firmenbewertung ist nicht bekannt. In Deutschland sind 22 feste Angestellte und weltweit rund 400 freie Lektoren beschäftigt.

Sie soll weitergeführt werden und wendet sich laut Frahling vor allem an Menschen, die beruflich mit Sprachen umgehen und beispielsweise Hilfe bei der Formulierung benötigen. Dagegen wendet sich das Programm an alle, die einen Text in einer Fremdsprache lesen möchten, die sie selbst nicht aussprechen. "Es gibt hier mehr Programmierer und Wissenschaftler, die es gewöhnt sind, täglich eine Fremdsprache zu erlernen.

" Was ist DeepL wirklich gut? Mach Euch selbst ein Foto, wir haben unseren Beitrag mit dem Werkzeug übersetzt: Unser Traum war es, irgendwann so gut wie Google Translate zu werden", erinnert sich Gereon Frahling an die vergangenen zwölf Monate. Die DeepL von Frahling hat kürzlich einen automatischen Volltextübersetzer ins Internet gestellt, der nach ersten Tests von Google, Microsoft und Facebook leistungsfähiger wäre als die Konkurrenz.

Chez, bei Deepl.com können ganze Artikel in Sekundenbruchteilen übersetzt werden. Der Anwender muss nur den Text in das erste Feld kopieren und die Übersetzung erscheint im zweiten Feld. Die DeepL hieß Linguee und nutzt seit 2009 die gleichnamige Übersetzungssuchmaschine.

Es ist ein Geheimnis für den Erfolg des neuen Produkts: "Wir haben seit Jahren alle hochwertigen Übersetzungen der Welt zusammengetragen", sagt er. Linguee suchten spezielle Crawler im Internet nach übersetzten Texten. Eine andere Logik hingegen eliminierte die Fehler, die die Menschen machten.

"Nous avons revolution", sagt Frahling. Auf dem Weg zum Übersetzungsmarkt wurde die Technologie im vergangenen Jahr voll ausgeschöpft, und auch Google hat sein Übersetzungssystem entsprechend angepasst. Mit der Gewissheit hätte ich vor fünf Jahren gesagt, dass die maschinelle Übersetzung von Volltexten nicht das ist, was wir tun, sie ist zu kompliziert für uns", erinnert sich Frahling.

Googles altes Entwicklungssystem sei über zehn Jahre mit vielen Menschen entwickelt worden und es mache keinen Sinn, in dieses neue Gebiet der neuronalen Netze zu investieren, aber sein Unternehmen sei in der Lage, die Trainingsdaten zu verfolgen, genau wie Experten für künstliche Intelligenz.

Abhängig davon, ob es sich um eine automatische Fehlerkorrektur für Linguee-Redakteure oder um einen automatischen Volltextübersetzer handelt. Im Laufe des Sommers letzten Jahres wurde beschlossen, DeepL zu entwickeln. Der Vorteil des Supercomputer-basierten Systems in Island ist, dass es den gesamten Text gleichzeitig verarbeitet, während andere Maschinenübersetzer ihn von Anfang bis Ende durchlaufen müssen.

Die DeepL kann eine Million Wörter pro Sekunde übersetzen und wurde von professionellen Übersetzern in Blindtests dreimal besser bewertet als die Konkurrenzprodukte von Google, Microsoft und Facebook, schreibt das Unternehmen. Die APIs, Programmierschnittstellen, die es Entwicklern anderer Anwendungen ermöglichen, DeepL in ihre Produkte zu integrieren, sollen Umsätze generieren.

Ausgehend von der Lancierung von DeepL am Montag sind etwa 40 solcher Anfragen eingegangen, sagt Frahling. Die Anwendungen für Android und iOS sollen im Dezember folgen. Mit Leonard Fink gründete Frahling 2009 in Köln einen Fondé Finguee - jetzt DeepL. Selon Frahling zufolge nutzt das Unternehmen seit 2013 die von der öffentlichen Werbung von Lingua finanzierte Suchmaschine.

Der Fondateur sagt, dass derzeit keine weiteren Finanzierungszyklen geplant sind. Im Jahr 2009 und 2010 erhielt das Start-up insgesamt 800.000 Euro Startkapital, eine aktuelle Einschätzung des Unternehmens ist nicht bekannt. Die DeepL beschäftigt 22 Vollzeitmitarbeiter in Deutschland und rund 400 freie Redakteure weltweit.

Das Unternehmen Linguee wird weiterhin ausgebeutet und richtet sich laut Frahling vor allem an Menschen, die professionell mit der Sprache arbeiten und beispielsweise Hilfe bei der Formulierung benötigen. DeepL hingegen ist für alle, die einen Text in einer Sprache verstehen wollen, die sie selbst nicht sprechen.

Nous avons avtalet i Europa", sagt er.

Mehr zum Thema