App zum übersetzen

Zu übersetzende App

Nebenbei bemerkt: Die iOS und Android App ist auch für das Handgelenk erhältlich, sie ist Smartphone-kompatibel. Aber um wirklich zu übersetzen, musste man dafür bezahlen. Das kostenlose Google Translator App übersetzt russische Texte in Bilder, gesprochene Sprache und Handschrift. Damit können Sie Texte direkt in anderen Anwendungen übersetzen. Sie möchten auch Ihre App übersetzen lassen?

Dieses Programm überträgt alles, was Sie aufnehmen.

Etwas wie Technik aus einem Science-Fiction-Film: Man hielt die Handykamera auf fremdsprachigen Texte und aus dem unverständlichen Schriftzug auf dem Bildschirm des Mobiltelefons wurde eine lesbare Uebersetzung. Möglich macht dies Google Translate: Die Google-Übersetzungsanwendung ist weit mehr als nur ein mächtiges Lexikon und wird ständig um neue Funktionalitäten erweitert - erst vor kurzem wurde eine Echtzeit-Übersetzung hinzugefügt, die Japanisch in Englisch umwandelt.

Der Vorteil einer solchen Video-Simultanübersetzung: Sie müssen keine unbekannten Worte manuell eintragen, was bei Japanisch auf einer deutschsprachigen Klaviatur ohnehin nicht möglich ist, und erhalten trotzdem gleich eine Uebersetzung. Wenn Sie beispielsweise aus dem Deutschen ins Englische übersetzen wollen, geht das überraschend gut - die App versucht gar, die passende Schrift zu suchen und der zu übersetzende Inhalt wirkt beinahe wie gedruckt:

Aber wenn die Fläche spiegelt oder gekrümmt ist, können bereits Probleme auftreten, wie unser Testobjekt beweist. Es ist bedauerlich, dass die Sofortübersetzung im Markt besonders nützlich wäre, wenn man die Zutaten eines Produkts prüfen wollte: Die Technik ist noch nicht ganz ausgereift. Zumal die Kamerafunktion von Google Translate selbst im besten Fall nur wortgetreu und ohne zusammenhängende Satzteile auskommt.

Anwendungen ins Englische übersetzen?

Auch wenn er sich lächerlich gemacht hat, hat er Recht, dass die englische Sprache schlichtweg üblich ist. Du wirst im Netz nur dann nicht zufrieden sein, wenn du kein Deutsch sprichst und für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, wenigstens die englische Sprache zu beherrschen. Es gibt Menschen, die mussten zwar die russische Sprache erlernen, aber auch im hohen Lebensalter sollte es möglich sein, die notwendigen Kenntnisse zumindest für das Lektüre von englischsprachigen Dokumenten zu erwerben.

Oh ja, ich habe es satt, dass Kinder von Menschen unterrichtet werden, die kein Deutsch sprechen. Wahrscheinlich wird Deutschland immer den Glanz der falschen englischen Sprache mitschleifen dürfen....

Auch interessant

Mehr zum Thema