Amtliche übersetzer

Offizielle Übersetzer

inlingua Dortmund's Übersetzungsservice bietet die Übersetzung aller offiziellen Dokumente aus und in alle Sprachen. in die tschechische Sprache. Die beeidigten Übersetzer sind berechtigt, amtliche Übersetzungen auszustellen. Das Übersetzungsbüro Bremen - Übersetzer und Dolmetscher für amtlich beglaubigte Übersetzungen:

Urkundenübersetzungen

Kann jeder Dolmetscher zertifizierte Fachübersetzungen anfertigen? Nein, eine amtlich beeidigte Urkunde darf nur von einem beglaubigten, beeideten oder autorisierten Dolmetscher angefertigt werden. Zu diesem Zweck müssen beeidigte Dolmetscher ihre Qualifikation vor Ort nachweisen, in der Regel durch ein Diplom, eine staatlich geprüfte Dolmetscherprüfung oder eine vergleichbare Qualifikation.

Wie beglaubigt der beglaubigte Dolmetscher eine Uebersetzung? Der beglaubigte / beglaubigte oder allgemein beeidete Dolmetscher bescheinigt die Korrektheit der Übersetzungen mit einer beglaubigten Formel, seiner Signatur und seinem Siegel.

Darin sind der Namen des gerichtlich beeideten Dolmetschers, die Amtssprache, für die er beglaubigt, beeidet oder bevollmächtigt wurde, und zuletzt das Amtsgericht, vor dem der Dolmetscher seinen allgemeinen Eid geleistet hat oder leisten durfte, anzugeben. Beim Einsatz von beeidigten Auslandsübersetzungen muss die Beurkundung des Dolmetschers oft noch notariell beglaubigt und/oder durch das Landesgericht (Präsident des Landgerichts) beglaubigt werden (Apostille).

Für welche Dokumente ist eine Beglaubigung erforderlich? Die Beglaubigung von Fachübersetzungen ist für amtliche Verwendungszwecke im In- und Ausland vonnöten. Fast jedes Mal, wenn ein Scheidungurteil, eine Urkunde, ein Handelsregisterauszug, ein Gesellschaftsvertrag oder eine Bilanzübersetzung erstellt werden, müssen diese ebenfalls vom Dolmetscher bestätigt werden. Im kaufmännischen Sektor ist eine beeidigte Fachübersetzung erforderlich, z.B. für die Gründung neuer Niederlassungen oder Unternehmensübernahmen.

In der Privatwirtschaft werden zum Beispiel die für eine Ehe erforderlichen Unterlagen offiziell erkannt. Dazu zählen alle für amtliche Verwendungszwecke registrierten Unterlagen wie z. B. Beglaubigungen von Geburts- und Ehescheinen, Scheidungsscheinen, Todesurkunden, Adoptionsbescheinigungen, Namensänderungen, Beglaubigungen von Beglaubigungen, Befähigungszeugnissen, Versicherungsnachweisen, Grundstückskaufverträgen, Arztzeugnissen, behördlichen Befähigungszeugnissen, Fahrerlaubnissen, Verträgen und anderen Unterlagen, für die eine Beglaubigung zur Beglaubigung der Beglaubigung erforderlich ist und die somit eine Dokumentübersetzung sind.

Wo kann ich eine zertifizierte Fachübersetzung bestellen? In diesem Fall schicken Sie uns Ihre Originaldokumente oder beglaubigten Abschriften per Briefpost oder nehmen diese selbst mit. Wenn Sie das Papier per Telefax oder Scan versenden, benötigen Sie Ihre rechtsverbindliche Zusage (3-zeilig per Telefax, Brief oder E-Mail), dass Sie das Originaldokument besitzen.

Anschließend kann die übersetzung des Dokuments durch den autorisierten Dolmetscher fertiggestellt und bestätigt werden. Eine beglaubigte Urkunde wird vom vereidigten Dolmetscher selbst mit Beglaubigungszeichen, Stempeln und Unterschriften versehen. Hat der ermächtigte Dolmetscher das Dokument nicht im Originalton, muss er in seiner Formulierung angeben, dass die übersetzung auf einer Abschrift beruht.

Bedauerlicherweise kann diese Fragestellung nicht immer sehr leicht beantwortet werden, da wir Dokumente aus der ganzen Welt bearbeiten, die in Bezug auf Dichte und Leserlichkeit sehr verschieden sind, sich aber auch in anderer Weise unterscheiden können. Außerdem kann eine Scheidung viel umfassender sein als z. B. die Abkürzung einer amtlich beglaubigten Urkunde.

Auch interessant

Mehr zum Thema