2w Gmbh

Die 2w GmbH

Sind Sie bei 2W Technische Informationen richtig? 2W Technische Informations GmbH und Co KG ist ein Full-Service-Anbieter für technische Kommunikation. Unternehmensprofil der 2W Technische Informations GmbH & Co. 2W Technische Informations GmbH und Co KG, München. Die 2W Technische Information GmbH & Co.

Die 2W Technischen Informationen als Arbeitgeber: Salary, Career, Leistungen

Wesentliche Entscheide werden von den Mitarbeitern selbst getroffen. Würden die Mitarbeitenden nicht wie jeden Tag zusammen arbeiten, wäre es nicht möglich, am Ende des Geschäftsjahres alles mit reinen Verkaufszahlen zu beschönigen. Es ist nicht möglich, die Meinung von langjährigen Mitarbeitern zu ändern, es ist bedauerlich, dass sich die Ökonomie weiter ausbreitet.

Ein weiblicher Manager wäre erwünscht. Eine stärkere Verbreitung von Wissen wäre erwünscht. Eine verstärkte interne Schulung der neuen Mitarbeitenden ist erwünscht. Angestellte müssen behalten werden, dies ist nur mit einer Gehaltsanpassung oder einem Home Office für Berufspendler möglich. Veränderungsprozesse im Betrieb noch stärker zu vermitteln, aber etablierte Mitarbeitende sollten den Wandel nicht maßgeblich mitprägen. Für das Untenehmen gibt es große Vorhaben, die Sie als einfache Mitarbeiterin bzw. als einfache Mitarbeiterin verwirklichen können.

Die 2W Technical Information GmbH & Co. KOMMANDITGESELLSCHAFT

Wir sprechen nicht nur über den ständigen Optimierungsprozess, sondern führen ihn täglich neu durch und binden unsere Mitwirkenden ein: die Mitarbeiter: Weil wir unsere Mitarbeitenden als Menschen mit all ihren Aspekten verstehen, ist Work-Life-Balance für uns nicht nur ein Zauberwort. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzen beispielsweise die Vorteile von Teilzeitarbeit.

Zur Erfüllung unserer Qualitätsansprüche werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beispielsweise durch gezielte Fortbildungsmaßnahmen oder ein berufsbegleitendes Studium, das ihre persönliche Kompetenz und die Bedürfnisse des Markts bestmöglich in Übereinstimmung bringt, gezielt unterstützt. Mit modernen Projekt- und Führungsinstrumenten verstärken wir die Eigenverantwortlichkeit und damit auch die Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit unserer Mannschaften.

Sowohl unsere Mitarbeitenden als auch unsere Kundinnen und Kunden können von unserem fachübergreifenden Ansatz vorteilen.

Derjenige, der vögelt, schrieb

2W GmbH in München hat aus den Irrtümern und Misserfolgen anderer erlernt. Die Fachredakteure müssen ein Gerät erst selbst demontieren, dann wieder zusammenbauen und erproben. Ein bayerisch- barocker Mann wie Uwe Düring kann nicht einfach alles schütteln. Aber wenn die heimische Fernsprechanlage wieder Ärger macht und trotz der intensiven Suche im 100-seitigen Handbuch ("Katastrophe") die Störungen nicht lokalisieren und stoppen kann, flippt Düring aus.

Doch was ihn immer wieder schlau macht, ist die Tatsache, wie sorglos manche Hersteller mit ihren Abnehmern umzugehen wissen, indem sie Bedienungsanleitungen veröffentlichen, mit denen nicht einmal Fachleute etwas anstellen können, ganz zu Schweigen von Nichtfachleuten. Uwe Düring hat sich mit seinem langjährig tätigen Kollegen Manfred Schönberg, 51, Ende Aug: 1998 im Münchner Norden selbständig gemacht und nach langem Nachdenken schließlich aus Scham die 2W Technik Informations-GmbH genannt: Weil beide Gesellschafter neben verschiedenen Namen auch einen Namen haben:

Innerhalb von gut zehn Jahren hat sich das Traditionsunternehmen zu einem der größten Anbieter von technischen Dokumentationen in Deutschland entwickelt, von einem Jahresumsatz von 98.000 DM im ersten Jahr auf rund sechs Mio. in Deutschland. Mit 65 Mitarbeitern ist 2W einer der wenigen Full-Service-Anbieter für Kunden- und Werkstattinformationen mit eigenen Bereichen für Graphik und Visuelle Gestaltung, Übersetzung, Schulung, Schulungsunterlagen und Fahrzeug-Retrofit-Engineering.

Sattelauflieger, Busse oder Heckenscheren, Hauswasserwerke oder Rasentraktoren, Laser-Pointer oder Erntemaschinen - 2W liefert die notwendige Kunden- und Serviceliteratur. Gute Fachredakteure zeichnen sich durch einen geradlinigen und emotionalen Auftritt aus. "Den Dingen auf den Grund gehen wollen nur Menschen mit Leib und Seele", sagt Mechanikermeister und Maschinenbautechniker Schönberg.

Wie Manfred Schönberg sagte, wurde oft gesagt, dass "der Designer dies gleichzeitig mit uns machen würde". Der ist zu stark in das Geschehen involviert, versteht sein Instrument in- und auswendig und stellt daher viel zu große Ansprüche an zukünftige Anwender. "Die Tatsache, dass die beiden in den ersten zehn Jahren mit 2W offensichtlich viel richtig gemacht haben, ist mehr als nur ein Geschäftserfolg.

"Wer ein Reparaturhandbuch für einen Zwölfzylinder-Motor anfertigen muss, wird ein 400-seitiges Werk haben", sagt Manfred Schönberg. "Ich interessiere mich überhaupt nicht für Noten", sagt Manfred Schönberg. Vorraussetzung ist eine fachliche Bildung. Nachdem ihr die Arbeit in der Werkstatt gefehlt hatte, bewirbt sie sich bei 2W als technischer Redakteur, wird nach nur einer knappen Stunde angenommen und gibt ihr Diplom ab.

"Was macht ein Laien, der das System normalerweise nur ein- und auschalten kann? Laut Seidels Worten hatte die Verwarnung auf einmal Hände und Füße: "Das Instrument kann bei Dauerbetrieb oder beim Hartholzschneiden überladen werden. Machen Sie eine Pause, bevor sich das Aggregat zu sehr aufheizt.

Der 53-jährige Karosserie- und Maschinenbauingenieur Arno Becke ist seit zehn Jahren bei 2W und leitet den Bereich Techn. dokument. Der Wunsch der Anwender nach neuen Problemlösungen erforderte schöpferische Ideen: "Technische Dokumentationen, wie sie heute noch gebräuchlich sind", sagt Becke, "werden in fünf Jahren nicht mehr existieren.

Dann gibt es Talente wie Andreas Pfeffer, der mit 28 Jahren Kfz-Elektriker, Servicetechniker, Technikermeister, Projektleiter und Betriebswirtschaftler wurde und demnächst seinen Master of Science in Technische Nachrichtentechnik abschließen wird. Das Versagen des Geräts war für eine Zeitgeneration, die zunächst die unangenehme Umstellung des täglichen Lebens miterlebt hatte, zu einer Selbstverständlichkeit geworden.

"Was in vielen Firmen von Marktforschern und Entwicklern erfunden wird, stößt durch die technischen Dokumentationen an ihre Grenze. Andrea Rögner, 34, ermittelte, bewertete und interpretierte dies in mehreren zehntausend Datenaufzeichnungen, als sie für ihre Abschlussarbeit, zwei nachfolgende Dissertationen und zuletzt ihre anschließende Promotionsarbeit Aufgabenstellungen, Schwachstellen und Fallstricke der Bedienungsanleitung für Kraftfahrzeuge und Handys behandelte.

Der Wissenschaftler ist heute Leiter der technischen Leitung der bernischen Kraftwerke in der Schweiz. Oft ist die Technikdokumentation nur ein ärgerlicher Kostentreiber, an dem man so lange spart, wie sich niemand meldet. "Laut Rögner existierte im Schnitt nur jeder fünfte der erforderlichen Sicherheitsanweisungen in den Betriebsanleitungen für Pkw - kaum ein Fahrzeughersteller ging explizit und deutlich auf mögliche Gefahren für die Insassen ein.

"Das kann ich mir nicht vorstellen", sagt Andrea Rögner, "dass Fachautoren so etwas selbst erprobt haben. Sie betreuen die verzweifelten Newsgroups, die ein akute Probleme haben und nicht mehrere Tage auf einen Servicetechniker warten möchten. Die Bosch-Siemens-Gruppe hat mit ihrer Druckschrift für Technik in jüngster Zeit erstaunliche Standards gesetzt: Um die bis zu 70 Blatt starke Broschüre zu ersetzen, haben die Entwickler einen Leporello erstellt, ein einzelnes Merkblatt, das die Abläufe der neusten Waschmaschinengeneration übersichtlich und anschaulich aufbereitet.

Auch interessant

Mehr zum Thema